Der Botanische Garten Frankfurt am Main

heißt Sie herzlich willkommen!

Verehrte Besucher:innen, 

wir freuen uns über Ihren Besuch zu den gewohnten Öffnungszeiten. 

Unser Freundeskreis kann Ihnen auch in diesem Jahr ein gewohnt abwechslungsreiches Führungsprogramm präsentieren und wir werden alle Führungen, Veranstaltungen und kurzfristige Änderungen in gewohnter Weise rechtzeitig über diese Webseite ankündigen.

Bitte beachten Sie noch die folgenden pandemiebedingten Regelungen zu Ihrem Besuch:

  • Es gilt das gemeinsame Hygienekonzept des Palmengartens und des Botanischen Gartens.
  • Der Botanische Garten öffnet ohne Beschränkungen, Sie müssen nicht Ihren Impfstatus nachweisen, eine Terminbuchung für Ihren Besuch ist nicht notwendig!
  • Eine Voranmeldungen zu öffentlichen Führungen und Veranstaltungen ist nicht nötig, es sei denn, es ist ausdrücklich im Programm vermerkt.
  • Bitte halten Sie den Mindestabstand ein und tragen Sie dort, wo dies nicht möglich ist, gegebenenfalls eine medizinische Maske.
  • Sofern Sie Corona-Symptome haben, nehmen Sie bitte Abstand von einem Gartenbesuch. 

Wir bitten Schulkassen, Kindergartengruppen und größere Besuchergruppen um vorherige Anmeldung bei der Gartenverwaltung. Führungen für Gruppen können über die Grüne Schule des Palmengartens gebucht werden, siehe unter "Besucherinformationen" ganz oben auf der Startseite.

Herzliche Grüße, Ihr Team vom Botanischen Garten.

Oktober

Schöner Herbst in Ostasien und Nordamerika – Verwendung von Stauden und Gehölzen im heimischen Garten

Verwendung von Stauden und Gehölzen im heimischen Garten

Gerade dieser Sommer hat wieder gezeigt, wie präsent der Klimawandel und wie sinnvoll es ist, sich mit den Bedürfnissen der Pflanzen zu beschäftigen besonders dem Wasserbedarf.

In den letzten 2 Monaten sind gerade einmal 17 Liter pro Quadratmeter Regen gefallen und die Tageshöchsttemperaturen lagen meist über 25° und oft über 30°.

Es gibt eine Vielzahl von Stauden und Gehölze, die mit diesen erschwerten Bedingungen gut zurechtkommen.

Auf dieser Führung lernen sie Besonderheiten einzelner Pflanzen über den Wuchs z.B. Größe, Höhe, Bedarf an Licht, Wasser und Bodenbeschaffenheit oder Frosthärte kennen.


Führung: Michael Bleß


Biodiversität vor der Haustür: Pilzvielfalt im Botanischen Garten

Führung: Hermine Lotz-Winter & Prof. Dr. Meike Piepenbring

Die Vielfalt unserer Apfelsorten – Sortenschau, Infos und Apfelverkauf

Gucken und Probieren mit dem Pomologenverein e.V., MainÄppelHaus Lohrberg e.V. und dem Arbeitskreis Streuobst Maintal mit Apfelverkauf zugunsten der obigen Vereine.

Führungen zum Thema Apfelsorten, Wildobst, Alte Rebsorten

Der Apfelbaum ist unser wichtigstes Obstgehölz. Der Kulturapfel (Malus domestica) unterscheidet sich signifikant vom einheimischen Wildapfel (Malus sylvestris) und stellt eine Mehrartenhybride dar, die maßgeblich auf Kreuzungen mittelasiatischer Apfelarten, besonders mit dem aus Kasachstan stammenden Malus sieversii, zurückgeht. Durch diesen Charakter und durch die Tatsache, dass Apfelbäume obligate Fremdbestäuber sind, stellt jeder Apfelbaumsämling genetisch eine eigene Sorte dar. Dies erklärt die erstaunliche Vielfalt der verschiedenen Apfelsorten, die wir an diesem Tage vorstellen werden. Führungen zu einheimischen Wildobstpflanzen und zu alten Rebsorten runden das Programm ab.  

Herbstfärbung im Botanischen Garten

Führung: Kai Uwe Nierbauer

Flechten im Botanischen Garten

Führung: Dr. Elke Brude

Abschied 2022

Rundgang zum Saisonausklang

Jahresprogramm 2022 - Flyer

Das Gesamtprogramm 2022 unter Corona-Vorbehalt im Überblick finden Sie in der PDF-Datei. Bitte informieren Sie sich vorab über diese Webseite oder durch Aushänge im Garten, ob und wie einzelne Veranstaltungen aufgrund der aktuellen Pandemielage stattfinden können. Der Treffpunkt für Führungen ist beim Unterstand am Teich. Eine Anmeldung ist nicht notwendig und die Teilnahme ist kostenlos, wenn es nicht anders vermerkt ist. Fahrräder, Hunde (außer ausgewiesene Blindenführhunde) und andere Vierbeiner müssen draußen bleiben.

Download

Clinopodium vulgare

Pflanze des Monats im Juli 2022

Pflanze Nr. 9 bei den Beachtenswerten Pflanzen im Juli 2022.

Humulus lupulus

Beachtenswerte Pflanzen im September 2022

Die Pflanzen sind im Garten durch gelbe Schilder mit den dazugehörigen Zahlen markiert. Die Schilder stehen an einem charakteristischen Standort (siehe Lageplan). Die jeweilige Pflanzenart findet sich oft auch an weiteren Standorten im Garten.
Und ein neues Video zu den Beachtenswerten Pflanzen finden Sie unter Kultur bzw. unter Aktuelles.

Andrücken, damit die Samen fest liegen…

Projekte

Projekte im Botanischen Garten
- Lebendige Dächer zusammen mit der KfW Stiftung
- Erhaltungskulturen Zusammen mit der KfW-Stiftung
- Zeidlerbaum im Botanischen Garten
- Die Vielfalt unserer Apfelsorten – Sortenschau & Infos
- Neuanlage des Basaltbachs
- Sanierung des Bachlaufs durch die Waldgesellschaften

Freundeskreis Botanischer Garten Frankfurt am Main e.V.

Freundeskreis Botanischer Garten Frankfurt am Main e.V.

Werden sie Mitglied in unserem Freundeskreis und unterstützen Sie uns bei der Pflege und Erhaltung dieses wunderbaren Gartens. Die Zahl der Mitgliedschaften beträgt aktuell 585, davon sind 176 als Familie oder Firma angemeldet (Stand 30.05.2022).

Botanischer Garten APP

Kostenlose APP - Botanischer Garten Frankfurt

Die offizielle App des Botanischen Gartens Frankfurt am Main mit 30 Audioguide-Texten und 143 bebilderten Pflanzenporträts zum Senckenbergischen Arzneipflanzengarten. In diesem Bereich des Gartens werden die Pflanzen in 13 Hochbeeten präsentiert, die jeweils ein Verwendungsgebiet wie z. B. „Blutkreislauf“, „Atemwege“ oder „Grüne Soße“ beschreiben.
Die Pflanzenporträts liegen nun auch in gedruckter Form als bebildertes Taschenbuch vor. Dieses kann im Botanischen Garten erworben werden.