Der Botanische Garten Frankfurt am Main

heißt Sie herzlich willkommen!

Verehrte Besucher:innen, 

wir freuen uns über Ihren Besuch zu den gewohnten Öffnungszeiten. 

Unser Freundeskreis kann Ihnen auch in diesem Jahr ein gewohnt abwechslungsreiches Führungsprogramm präsentieren und wir werden alle Führungen, Veranstaltungen und kurzfristige Änderungen in gewohnter Weise rechtzeitig über diese Webseite ankündigen.

Bitte beachten Sie noch die folgenden pandemiebedingten Regelungen zu Ihrem Besuch:

  • Es gilt das gemeinsame Hygienekonzept des Palmengartens und des Botanischen Gartens.
  • Der Botanische Garten öffnet ohne Beschränkungen, Sie müssen nicht Ihren Impfstatus nachweisen, eine Terminbuchung für Ihren Besuch ist nicht notwendig!
  • Eine Voranmeldungen zu öffentlichen Führungen und Veranstaltungen ist nicht nötig, es sei denn, es ist ausdrücklich im Programm vermerkt.
  • Bitte halten Sie den Mindestabstand ein und tragen Sie dort, wo dies nicht möglich ist, gegebenenfalls eine medizinische Maske.
  • Sofern Sie Corona-Symptome haben, nehmen Sie bitte Abstand von einem Gartenbesuch. 

Wir bitten Schulkassen, Kindergartengruppen und größere Besuchergruppen um vorherige Anmeldung bei der Gartenverwaltung. Führungen für Gruppen können über die Grüne Schule des Palmengartens gebucht werden, siehe unter "Besucherinformationen" ganz oben auf der Startseite.

Herzliche Grüße, Ihr Team vom Botanischen Garten.

August

Pflanzengallen-Exkursion im Botanischen Garten

Wenn man genau hinschaut, dann fallen sie auf: Merkwürdige Knubbel, Beulen oder Wucherungen meist an Blättern oder Zweigen verschiedener Pflanzen. Die tierischen Verursacher lassen sich aber oft nicht so leicht ausmachen, da muss man schon genau - am besten mit einer Lupe - nachsehen! Prof. Hänel zeigt Ihnen typische Pflanzengallen und ihre kleinen tierischen Verursacher.

Führung: Prof. Dr. Heinz Hänel – bitte Lupe & Taschenmesser mitbringen


Der Beitrag des Botanischen Gartens Frankfurt zum Artenschutz

Der Mensch hat im Zuge seiner Aktivitäten zahlreiche wertvolle Lebensräume geschaffen, z.B. Wiesen, Weiden und Heiden, aber durch zunehmende Überbauung, industrialisierte Landwirtschaft, Verkehrswegebau oder schlicht Aufgabe der traditionellen Landnutzung sind viele Pflanzenarten sehr selten geworden oder stehen kurz vor dem Aussterben. Man kann zwar nicht mit einem kleinen Botanischen Garten die Welt retten, aber dennoch werden im Botanischen Garten Frankfurt viele Rote-Liste-Arten kultiviert, vermehrt und so vor dem völligen Verschwinden bewahrt. Andreas König, Kustos am Botanischen Garten, zeigt Ihnen wertvolle Raritäten und Seltenheiten, die bei uns als Erhaltungskulturen bewahrt werden.

Führung: Andreas König

September

25. Tag der offenen Tür

Der Freundeskreis Botanischer Garten e.V. und das Team des Botanischen Gartens laden herzlich ein zum 25.Tag der offenen Tür. Geboten werden Infostände des Freundeskreises Botanischer Garten e.V., des BUND e.V. zu einheimischen Wildpflanzen und des KfW-Projektes "Lebendige Dächer" zur artenreichen Dachbegrünung. Zahlreiche Führungen zu den Neuerungen des Botanischen Gartens, zu speziellen Pflanzensammlungen und einheimischen Wildpflanzen werden angeboten, die NaturKinder kümmern sich um junge Forscher:innen und Gärtner:innen und es gibt einen Bücherstand mit botanischer und gärtnerischer Fachliteratur. Der Freundeskreis sorgt wie immer für das leibliche Wohl.

Wir freuen uns sehr über Ihr Kommen!

Hinweis: In diesem Herbst findet aus betrieblichen Gründen KEIN Pflanzenverkauf statt!  


Zeugen der Urzeit und lebende Fossilien im Botanischen Garten

Führung: Thomas Moos


Was hat eigentlich die Pflanze davon? - Auf Spurensuche in der Ökologie der Heilpflanzen (VORGEZOGENER TERMIN!)

Führung: Dr. Indra Starke- Ottich

Ursprünglicher Termin der Führung war der 24.09., die Führung wird aus terminlichen Gründen vorverlegt!

6. Frankfurter Bienenfestival im Botanischen Garten

Imker. Markt. Vielfalt.

Was hat eigentlich die Pflanze davon? - Auf Spurensuche in der Ökologie der Heilpflanzen (VERSCHOBEN auf 10.09.2022, 14.00 Uhr!)

Führung: Dr. Indra Starke- Ottich

Jahresprogramm 2022 - Flyer

Das Gesamtprogramm 2022 unter Corona-Vorbehalt im Überblick finden Sie in der PDF-Datei. Bitte informieren Sie sich vorab über diese Webseite oder durch Aushänge im Garten, ob und wie einzelne Veranstaltungen aufgrund der aktuellen Pandemielage stattfinden können. Der Treffpunkt für Führungen ist beim Unterstand am Teich. Eine Anmeldung ist nicht notwendig und die Teilnahme ist kostenlos, wenn es nicht anders vermerkt ist. Fahrräder, Hunde (außer ausgewiesene Blindenführhunde) und andere Vierbeiner müssen draußen bleiben.

Download

Clinopodium vulgare

Pflanze des Monats im Juli 2022

Pflanze Nr. 9 bei den Beachtenswerten Pflanzen im Juli 2022.

Cephalaria leucantha

Beachtenswerte Pflanzen im August 2022

Die Pflanzen sind im Garten durch gelbe Schilder mit den dazugehörigen Zahlen markiert. Die Schilder stehen an einem charakteristischen Standort (siehe Lageplan). Die jeweilige Pflanzenart findet sich oft auch an weiteren Standorten im Garten.
Und ein neues Video zu den Beachtenswerten Pflanzen finden Sie unter Kultur.

Andrücken, damit die Samen fest liegen…

Projekte

Projekte im Botanischen Garten
- Lebendige Dächer zusammen mit der KfW Stiftung
- Erhaltungskulturen Zusammen mit der KfW-Stiftung
- Zeidlerbaum im Botanischen Garten
- Die Vielfalt unserer Apfelsorten – Sortenschau & Infos
- Neuanlage des Basaltbachs
- Sanierung des Bachlaufs durch die Waldgesellschaften

Freundeskreis Botanischer Garten Frankfurt am Main e.V.

Freundeskreis Botanischer Garten Frankfurt am Main e.V.

Werden sie Mitglied in unserem Freundeskreis und unterstützen Sie uns bei der Pflege und Erhaltung dieses wunderbaren Gartens. Die Zahl der Mitgliedschaften beträgt aktuell 585, davon sind 176 als Familie oder Firma angemeldet (Stand 30.05.2022).

Botanischer Garten APP

Kostenlose APP - Botanischer Garten Frankfurt

Die offizielle App des Botanischen Gartens Frankfurt am Main mit 30 Audioguide-Texten und 143 bebilderten Pflanzenporträts zum Senckenbergischen Arzneipflanzengarten. In diesem Bereich des Gartens werden die Pflanzen in 13 Hochbeeten präsentiert, die jeweils ein Verwendungsgebiet wie z. B. „Blutkreislauf“, „Atemwege“ oder „Grüne Soße“ beschreiben.
Die Pflanzenporträts liegen nun auch in gedruckter Form als bebildertes Taschenbuch vor. Dieses kann im Botanischen Garten erworben werden.