Inula hirta

Rauer Alant, Rauhaariger Alant
Asteraceae (Korbblütler)

Heimat

Westasien, Ost- und Südosteuropa bis nach Mitteleuropa

Vorkommen im Garten

Am Sonnigen Kalkhang an verschiedenen Stellen, im Bereich Mediterrane Flora und im Kalk-Buchenwald.

Botanik & Ökologie

Die Inula hirta findet sich selten in Halbtrockenrasen, in lichten Eichen- und Kiefernwäldern, auf Waldlichtungen und im sonnigen Gebüschsaum. Bevorzugt werden eher trockene kalkhaltige Lehmböden. Die Heimat dieser Pflanze ist ganz Europa außer den Britischen Inseln und Skandinavien.