Botanischer Garten der Stadt Frankfurt am Main
Freundeskreis Botanischer Garten der Stadt Frankfurt am Main Botanischer Garten Frankfurt a.M.
Aktuelles
Veranstaltungen
Projekt Erhaltungskulturen zusammen mit der KfW-Stiftung
Auf Rheinmain TV: Botanischer Garten Frankfurt zeigt "Die Letzten ihrer Art"
Dauerausstellung zur Woche der Botanischen Gärten - Online Programm (PDF)
Beachtenswerte Pflanzen im Juni
Wichtiger Hinweis für Besuchergruppen
Aus Flora & Fauna
Werden Sie Mitglied im Freundeskreis!
 
Archiv
Botanischer Garten Frankfurt - Heimische Landschaften in Miniatur
Wikimedia Deutschland stiftet Patenschaft
Schützenswerte und meist seltene Baumarten im südöstlichen Randbereich des Botanischen Gartens
Infos zum Index Seminum 2013
Pressemeldungen
Senckenberg zu Gast
im Botanischen Garten vom 26.05.2013 in Bildern

Die Pflanzenbörse vom 04.05.2013 in Bildern
Neubau des Basaltbachlaufs
Bilder der Eröffnung der Sonderaustellung
Literatur über den Garten
 
Infos
Gartenführungen
Öffnungszeiten
vom 01.03.-31.10.
Mo.-Sa.: 9.00-18.00 Uhr
Sonn- und Feiertag:
9.00-13.00 Uhr
Der Eintritt ist kostenlos
Fahrräder, Hunde und andere Vierbeiner müssen draußen bleiben
Anfahrt
 
Kontakt
Manfred Wessel
Siesmayerstr. 72
60323 Frankfurt
Tel.: 069 212-77884
Fax: 069 212-77968
E-Mail
Impressum
 
Links
Biodiversitätsregion Frankfurt / Rhein-Main
BioFrankfurt
Freunde des Palmengartens e.V.
[g]artenvielfalt
JWGU - Fachbereich Biowissenschaften
Naturgucker
Neuer Senckenbergischer Arzneipflanzengarten
Verband Botanischer Gärten
Wir werden empfohlen in:
 
Botanischer Garten Aktuell - Das Veranstaltungsprogramm 2015

Führungen Vorträge Sonderveranstaltungen
 Ausführliche Informationen zu den bevorstehenden Veranstaltungen finden Sie unter "Aktuelles"
Die Anmeldung zu den aufgeführten Veranstaltungen ist nicht notwendig, die Teilnahme ist kostenlos, wenn nicht anders vermerkt.
Programm des Botanischen Gartens 2015 [Download als PDF]
Sa, 04.07., 14.00  Elisabeth Mühl
Wildkräuter kennenlernen, sammeln und köstlich zubereiten (2)
Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: 11.7.15
Sa, 11.07., 14.00  Dr. Ilse Zündorf & Prof. Robert Fürst
Arzneipflanzengärten in Frankfurt -
der Arzneipflanzengarten im Wissenschaftsgarten der Universität am
Riedberg
Achtung: diese Führung findet selbstverständlich im Universitäts-Garten am Riedberg statt!
Sa, 18.07., 14.00  Prof. Dr. Heinz Hänel
Gallenexkursion im Botanischen Garten
Lupe & Taschenmesser mitbringen
Sa, 08.08., 14.00  Dr. Hilke Steinecke
"Trickige" Überlebenskünstler
Sa, 22.08., 14.00  Dr. Jeanne Brunk-Tan
Europäische Botaniker mit ostindischer Vergangenheit
Sa, 05.09., 9-16  Freundeskreis Botanischer Garten
19. Tag der offenen Tür -
Pflanzen, Führungen, Informationen, Speis´ & Trank
Sa, 26.09., 14:00  Marko Borutzke
Gestalt, Raum und Landschaft im Botanischen Garten
Sa, 03.10., 14.00  Hermine Lotz-Winter & Prof. Meike Piepenbring
Biodiversität vor der Haustür: Pilzvielfalt im Botanischen Garten
Sa, 10.10., 14.00  Dr. Christine Becela-Deller
Der Neue Senckenbergische Arzneipflanzengarten im Herbst:
Heilkraft von Wurzeln und Früchten
Sa, 17.10., 14.00  Sortenschau, Apfelschmecken, Führung mit Hans-Karl & Holger Rohrbach sowie Manfred Wessel
Die Vielfalt unserer Apfelsorten und wie alles begann

Pflanzenporträt Juni

Text & Fotos: Manfred Wessel

 
Rauer Alant, Rauhaariger Alant
Inula hirta


Familie:
Korbblütler, Asterngewächse - Asteraceae

Beschreibung:
Der raue Alant ist eine dicht behaarte Staude mit aufrecht stehendem Stängel und einer Größe bis zu 50 cm. Die Blätter sind schmal und länglich, ohne Stiel. Die Blütenköpfchen stehen einzeln, werden 3-5 cm groß und tragen die zahlreichen goldgelben Zungenblüten. Die Blütezeit fällt in den Juni bis September. Die Pflanze verbreitet sich gut über Wurzelausläufer.

Standortbedingungen und Heimat:

Inula hirta findet sich selten in Halbtrockenrasen, in lichten Eichen- und Kiefernwäldern, auf Waldlichtungen und im sonnigen Gebüschsaum. Bevorzugt werden eher trockene kalkhaltige Lehmböden. Die Heimat dieser Pflanze ist ganz Europa außer den Britischen Inseln und Skandinavien.

Vorkommen im Garten: Am Sonnigen Kalkhang an verschiedenen Stellen, im Bereich Mediterrane Flora und im Kalk-Buchenwald. ( siehe Plan, Pflanze Nr. 7)
 
 
 
 
Copyright © auf Bilder und Texte: Botanischer Garten Frankfurt am Main