Botanischer Garten der Stadt Frankfurt am Main
Freundeskreis Botanischer Garten der Stadt Frankfurt am Main Botanischer Garten Frankfurt a.M.
Aktuelles
Der Botanische Garten im Saarland wird geschlossen: Ein Nachruf
Eine Petition für den Erhalt des botanischen Gartens im Saarland
Zeidler-Baum im Botanischen Garten
Frankfurter Neue Presse - Ein hohler Stamm für Bienen(PDF)
Frankfurter Rundschau - Ein Baum für die Bienen(PDF)
Beachtenswerte Pflanzen im Mai
Wichtiger Hinweis für Besuchergruppen
Werden Sie Mitglied im Freundeskreis!
 
Archiv
Auf Rheinmain TV: Botanischer Garten Frankfurt zeigt "Die Letzten ihrer Art"
Schützenswerte und meist seltene Baumarten im südöstlichen Randbereich des Botanischen Gartens
Pressemeldungen
Literatur über den Garten
 
Infos
Gartenführungen
Öffnungszeiten
vom 01.03.-31.10.
Mo.-Sa.: 9.00-18.00 Uhr
Sonn- und Feiertag:
9.00-13.00 Uhr
Der Eintritt ist kostenlos
Fahrräder, Hunde und andere Vierbeiner müssen draußen bleiben
Anfahrt
 
Kontakt
Manfred Wessel
Siesmayerstr. 72
60323 Frankfurt
Tel.: 069 212-77884
Fax: 069 212-77968
E-Mail
Impressum
 
Links
Biodiversitätsregion Frankfurt / Rhein-Main
BioFrankfurt
Freunde des Palmengartens e.V.
[g]artenvielfalt
JWGU - Fachbereich Biowissenschaften
Naturgucker
Neuer Senckenbergischer Arzneipflanzengarten
Verband Botanischer Gärten
Wir werden empfohlen in:
 



Veranstaltungsprogramm 2016

Führungen Vorträge Sonderveranstaltungen
  Die Anmeldung zu den aufgeführten Veranstaltungen ist nicht notwendig, die Teilnahme ist kostenlos, wenn nicht anders vermerkt.
 

Programm des Botanischen Gartens 2016 [Download als PDF]
Sa, 11. Juni 2016, 14 Uhr  Eröffnung der Dauerausstellung des Verbandes Botanischer Gärten zur "Woche der Botanischen Gärten 2016"

Garten=Theater oder Shakespeares Pflanzenwelt
  1. Wir eröffnen die Dauerausstellung und bieten Ihnen einen kleinen, kostenlosen Vorgeschmack auf die bevor stehenden Vorstellungen von The LOFT Frankfurt Production: Shakespeare in the Garden presents "Hortus Inclusus". Die Vorstellungen sind wie angekündigt am 16. und 19. Juni 2016 - siehe unten!


  2. Treffpunkt: am Schaukasten im Eingangsbereich, Teilnahme frei.

  3. Veranstalter: Freundeskreis Botanischer Garten Frankfurt am Main

Do., 16. Juni 2016 19:30
und
So., 19. Juni 2016 15:00
  A LOFT Frankfurt Production directed by PJ Escobio

Shakespeare in the Garden presents "Hortus Inclusus"
  1. Promenade Theater in the Botanical Garden and Palmengarten
    "Hortus Inclusus" presents a detailed look at manyof the moments in Shakespeare's work that revolve around the theme of nature.
    You will be taken on a stroll through the Botanical Garden with the texts and poetry of Shakespeare where wonders and rare species from the Comedies, Tragedies, Histories and Sonnets will be discovered. Bring both your walking shoes and your imagination for this unique journey into the world of Shakespeare's botanicals. A short written introduction in German will be available at the beginning of your journey.

    Presented by The LOFT Frankfurt.

  2. Tickets gibt es ab dem 25. April 2016 an der Palmengarten-Kasse (Siesmayerstraße 63) täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr zum Preis von 18,00 Euro.
    Mitglieder des Freundeskreis Botanischer Garten Frankfurt am Main erhalten einen Nachlass von 4,00 Euro.

  3. Zugang und Abendkasse nur am Eingang Siesmayerstraße 72

Mo., 20. Juni 2016 10:30
und
Mi., 22. Juni 2016 10:30
  ONLY Schools Performances

Shakespeare in the Garden presents "Hortus Inclusus"
  1. Tickets: 5,50 Euro
  2. For teachers: please contact info.palmengarten@stadt-frankfurt.de
  1. "Hortus Inclusus" is an English language performance.
  1. Promenade Theater in the Botanical Garden and Palmengarten [Download als PDF]
Pflanzenporträt Mai
 

Abbildung 01:
Manfred Wessel
 
Stängelumfassende Gelbdolde
Smyrnium perfoliatum


Familie:
Doldengewächse - Apiaceae

Beschreibung:
Die Gelbdolde ist eine zweijährige Pflanze mit im oberen Abschnitt häutig geflügelten Stängeln. Die unteren Blätter sind dreizählig und zerschnitten, die oben sitzenden stängelumfassend und gezähnt. Sie werden 50 bis über 80 cm hoch und besitzen eine Knolle als Überdauerungsorgan. Die Früchte sind braunschwarz gefärbt und kugelig geformt.

Standortbedingungen und Heimat:

Smyrnium perfoliatum ist in großen Teilen von Süd-Europa bis Tschechien beheimatet, mit einem Schwerpunkt in südosteuropäischen Trockenwald-Gebieten. Sie wachsen bevorzugt auf trockenen, aber auch frischeren sowie steinigen und warmen Böden. In Mittel-Europa sind die Gelbdolden zum Teil aus Gärten verwildert und breiten sich mitunter in Unkrautfluren und im Saum von Parkwäldern aus. Auch im Botanischen Garten beobachten wir einen gewissen Ausbreitungsdrang.

Vorkommen im Garten:

Standort im Garten: Im Mittelmeerwald nahe des Alpinums sowie in einigen Rasenflächen, z. B. oberhalb des Taunus-Bachs.
 
Abbildung 02:
Manfred Wessel
 
Abbildung 03:
Manfred Wessel
 
 
Copyright © auf Bilder und Texte: Botanischer Garten Frankfurt am Main