Magnolia denudata
Yulan-Magnolie


Familie: Magnoliaceae

Herkunft: China

Blütezeit: März

Status: Gartenpflanze

Vorkommen im Garten: Ostasien-Abteilung
siehe: Pflanze Nr. 10
Magnolia denudata
Beschreibung

Die Yulan-Magnolie ist ein bis 10 m hoch werdender sommergrüner Baum oder auch Großstrauch mit bis zu 15 cm langen Blättern. Die duftenden, reinweißen, glockig-ausgebreiteten Blüten bestehen aus insgesamt 9 fleischigen Blütenblättern und stehen aufrecht. Sie erscheinen im März bis Mai in großer Zahl. Der spindelförmige Fruchtzapfen wird bis 15 cm lang, steht ebenfalls aufrecht und trägt die mit einem roten Arillus (Samenmantel) umgebenden schwarzen Samen.

Standortbedingungen

Magnolia denudata stammt aus dem mittleren China und ist dort seit Jahrhunderten in Tempelgärten der buddhistischen Mönche in Kultur. Sie benötigt einen stets feuchten, eher sauren Boden und verträgt auch volle Sonne. Die Art ist sehr frosthart, die Blüten aber leiden stark unter Spätfrösten. Sie ist die Mutterpflanze der weit verbreiteten Magnolia-soulangeana-Hybriden („Tulpen-Magnolien“)

Botanischer Garten Frankfurt am Main

Homepage:

Botanischer Garten Frankfurt am Main

Freundeskreis Botanischer Garten der Johann Wolfgang Goethe-Universität