Hieracium umbellatum
Doldiges Habichtskraut


Familie: Asteraceae

Herkunft: Europa, Asien, Nordamerika

Blütezeit: Juli - August

Status: einheimisch

Vorkommen im Garten: Atlantische Zwergstrauchheide
Hieracium umbellatum
Beschreibung

Das Doldige Habichtskraut ist eine über 100 cm hoch werdende Staude mit zum Teil verholzenden Stängeln. Der oberste Blütenstand ist doldig. Die zahlreich ausgebildeten Blätter sind länglich und schmal bis lanzettlich und besitzen oft einen verschmälerten, sitzenden Blattgrund. Die goldgelben Blüten werden von Insekten bestäubt und die Früchte durch den Wind verbreitet.

Standortbedingungen

Hieracium umbellatum kommt in ganz Europa, in Asien sowie Nordamerika vor. Als tief wurzelnden Sand- und Ausmagerungszeiger finden wir die Art vor allem in Heiden, Magerrasen, Dünengesellschaften, lichten Eichen- und Kiefernwäldern sowie an deren Rändern

Botanischer Garten Frankfurt am Main

Homepage:

Botanischer Garten Frankfurt am Main

Freundeskreis Botanischer Garten der Johann Wolfgang Goethe-Universität