Arctium tomentosum
Filzige Klette


Familie: Asteraceae

Herkunft: Europa, Asien

Blütezeit: Jul - Okt

Status: einheimisch

Vorkommen im Garten: Systematische Abteilung
siehe: Pflanze Nr. 01
Beschreibung

Die Filzige Klette ist eine bis 130 cm hohe stattliche, trotzdem nur ein- bis zweijährige Pflanze. Die zahlreichen Blütenköpfchen sind wie mit Spinnweben überzogen, die großen herzförmigen Blätter sind unterseits dicht grau-filzig. Der tief geriefte filzhaarige Stängel ist oft rot-braun angelaufen und recht stark verästelt. Blütezeit Juli bis Oktober.

Arctium tomentosum wächst gern gesellig an unfruchtbaren Schuttstellen, an Wegen, Feldrändern, Abhängen und Ufern und bildet dabei oft krautreiche Unkrautgesellschaften. Sie gilt als Lehmzeiger, bevorzugt sommerwarme Lagen in Kalkgebieten und ist nicht zuletzt durch die Art der Verbreitung als Klettpflanze ein typischer Kulturbegleiter des Menschen. Ihre Heimatgebiete erstrecken sich über ganz Europa bis nach Mittel-Asien und in die Türkei, in Nord-Amerika ist sie mancherorts eingebürgert.

Botanischer Garten Frankfurt am Main

Homepage:

Botanischer Garten Frankfurt am Main

Freundeskreis Botanischer Garten der Johann Wolfgang Goethe-Universität