Tricyrtis hirta

Rauhaarige Krötenlilie

Famile: Convallariaceae
Herkunft: Ostasien
Blütezeit: August - Oktober
Status: Gartenpflanze

Vorkommen im Garten:

Ost-Asiatische Flora

Beschreibung:

Diese Krötenlilie besitzt wie die anderen Arten der Gattung rhizomartige Wurzeln. Sie kann bis 1 m hoch werden, hat leicht überhängende Stängel und auffallend stark behaarte Blätter (dtsch. Name). Die in den Blattachseln zu 1-3 angeordneten Blüten sind weiß mit lila Punkten und erscheinen von (August) September bis Anfang Oktober.

Standortbedingungen:

Die Gattung Tricyrtis ist mit ca. 20 Arten vom Himalaya bis Japan und Taiwan verbreitet. Die Borstige Krötenlilie kommt aus Japan und bevorzugt humos-sauren Boden in halbschattiger oder schattiger Lage. Winterschutz ist geboten, auch Spätfröste können schädigen. Im Handel werden einige Sorten angeboten.