Seseli leucospermum

Bergfenchel, Sesele

Famile: Apiaceae
Herkunft: Ungarn (endemisch)
Blütezeit: August bis Oktober
Status: Gartenpflanze

Vorkommen im Garten:

Systematische Abteilung, bei den Bedrohten Arten

Beschreibung:

Die Gattung Seseli besteht aus ca. 110 meist staudigen Arten, die durch mehrfach gefiederte Blätter und vielstrahlige Doldenblüten gekennzeichnet sind. Die Blattzipfel und Teilblättchen sind oft lineal. Die ölhaltigen Pflanzen wachsen niedrig bis mittelhoch und sind oft bläulich-grün gefärbt. Die Blütenfarbe ist wie bei unserer Art zumeist weiß, es kommen aber auch rosa-gelbliche Farben vor.

Standortbedingungen:

Seseli leucospermum ist eine eng begrenzt vorkommende Art in Ungarn, die besonderen FFH-Schutzstatus besitzt. Wie fast alle Sesel-Arten verlangt sie einen kalkhaltigen, eher trockenen Boden in voller Sonne.