Kirengeshoma palmata

Kirengeshoma palmata

Wachsglocke

Famile: Hydrangeaceae - Hortensiengewächse
Herkunft: Japan, Korea
Blütezeit: (Juli) August - September
Status: Gartenpflanze

Vorkommen im Garten:

An einigen Stellen im Ost-Asien-Revier, vor allem im unteren Teil in der Nähe des Baches.

Beschreibung:

Die Wachsglocke ist eine bis über 1 m große, aufrechte Staude, die vieltriebig und dicht horstig wächst. Die gestielten, handförmigen, gelappten und großen Blätter stehen gegenständig am kahlen Stiel, die großen Blüten dreizählig in verzweigten Rispen am Ende der Stängel. Sie sind nickend und glockig geformt, die gelben Kronblätter erscheinen dabei fleischig-dick.

Standortbedingungen:

Die Gattung verfügt nur über zwei recht ähnliche Arten, manche Autoren fassen diese auch zu einer zusammen. Die Heimat der Wachsglocke liegt in Japan und Korea, wo sie in feuchten Bergwäldern bis zu 1800 m vorkommt. Sie mag halbschattige, frische, humose Standorte und ist etwas kalkempfindlich. Auch die späte Blütezeit macht sie zu einer wertvollen Gartenpflanze.

kirengeshoma_palmatum_h_3.jpg
kirengeshoma_palmatum_h_2.jpg